Die Ziele des Vereins

*** In einem grenzüberschreitenden Netzwerk
mit der Stiftung Gedenkstätte Esterwegen, dem Camp  Westerbork (NL)
und dem Streekmuseum in Ommen (NL)
soll ein Informations- und Bildungsangebot geschaffen werden,
das die Zeit vor und nach dem zweiten Weltkrieg dokumentiert.

*** Anhand der Geschichte von
„Alexisdorf – bis – Neugnadenfeld“,
werden die noch heute aktuellen Themen
dargestellt:
  » Krieg       » Gefangenenlager
  » Flucht und Vertreibung
  » Wiederaufbau       » Integration

Die einzigartige und einmalige Geschichte Neugnadenfelds, das Leben im Barackenlager
und der anschließende Aufbau wurde durch die Herrnhuter Brüdergemeine geprägt.

Gerade die Nachkriegszeit - ein wichtiges Kapitel deutscher Geschichte -
wird hier erlebbar.


*** In den beiden Kunstwegenprojekten
  "Turf Copula" von Ann-Sofi Siéden und
  "Koordinaten" von Franka Hörnschemeyer wird die Geschichte künstlerisch interpretiert.
 
  Der "Geschichtspfad" macht auf 12 Stelen diese Geschichte erfahrbar.
  Entwurf: Christhard Pasternak.

Kirchenbaracke

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok