Die Ziele des Vereins

*** In einem grenzüberschreitenden Netzwerk
mit der Stiftung Gedenkstätte Esterwegen, dem Camp  Westerbork (NL)
und dem Streekmuseum in Ommen (NL)
soll ein Informations- und Bildungsangebot geschaffen werden,
das die Zeit vor und nach dem zweiten Weltkrieg dokumentiert.

*** Anhand der Geschichte von
„Alexisdorf – bis – Neugnadenfeld“,
werden die noch heute aktuellen Themen
dargestellt:
  » Krieg       » Gefangenenlager
  » Flucht und Vertreibung
  » Wiederaufbau       » Integration

Die einzigartige und einmalige Geschichte Neugnadenfelds, das Leben im Barackenlager
und der anschließende Aufbau wurde durch die Herrnhuter Brüdergemeine geprägt.

Gerade die Nachkriegszeit - ein wichtiges Kapitel deutscher Geschichte -
wird hier erlebbar.


*** In den beiden Kunstwegenprojekten
  "Turf Copula" von Ann-Sofi Siéden und
  "Koordinaten" von Franka Hörnschemeyer wird die Geschichte künstlerisch interpretiert.
 
  Der "Geschichtspfad" macht auf 12 Stelen diese Geschichte erfahrbar.
  Entwurf: Christhard Pasternak.

Kirchenbaracke

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com